Linie 61

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Linie 61 vor Bäckerei Wippler 2005

Die Linie 61 steht seit der Buslinien-Änderung von 2009 für die neuen 60er-Buslinien Pate, die tagsüber in der Woche generell einen 10-Minuten Takt anbietet. Am Verlauf vom Fernsehturm bzw. Weißig bis Löbtau hat sich nicht viel geändert. Von 1947 bis 1975 verkehrte der Bus als O-Buslinie "C". Die „61“ ist mit fast 37.000 Fahrgästen täglich die am höchsten frequentierte Buslinie in Dresden und übertrifft damit die täglichen Fahrgastzahlen auf den S-Bahnlinien 1 bis 3 zusammen genommen um 2.000 Kunden. Auf der Fahrt zur TU Dresden werden oft zwei Busse benötigt, um alle Studenten zur Vorlesung befördern zu können.

Aus diesem Grund liegt der Ausbau der Strecke zwischen Löbtau und Strehlen als Straßenbahnstrecke seit längeren Jahren in der Schublade und soll nun bis 2019 realisiert werden. Die Streckenführung würde von Löbtau bis Haltepunkt Strehlen der heutigen entsprechen, von dort würde die Straßenbahn dann Richtung Zoo fahren. In ersten Überlegungen soll der Bus weiterhin die Strecke parallel bedienen um die beliebte Tangentialverbindung zur erhalten. Mit der geplanten Verlängerung der Linie 11 nach Weißig ist das andere Ende der „61“ ebenfalls betroffen, so dass ein Teil der Fahrten wahrscheinlich in Bühlau enden wird, der andere weiterhin zum Fernsehturm fährt.[1][2]

Des weiteren dient die Linie 61 aufgrund ihrer anspruchsvollen Streckenführung mit vielen engen Kurven und der Steigung auf der Grundstraße als wichtige Teststrecke für Neufahrzeuge und alternative Lösungen wie Anhängerbetrieb, Doppelgelenkbus und Hybridantrieb.

[Bearbeiten] Linienführung

Einkaufszentrum Weißig | Zum Hutbergblick | Radeberger Straße | Am Weißiger Bach | Hutbergschule | Südstraße | Gasthof Weißig | Am Steinkreuz | Taubenberg | Rossendorfer Straße | Fernsehturm | Pappritz | Gönnsdorf | Hornweg | Quohrener Straße | Cunewalder Straße | Ullersdorfer Platz | Grundstraße | Elisabethstraße | Tännichtstraße | Steglichstraße | Rißweg | Körnerplatz | Schillerplatz | Wägnerstraße | Jacobistraße | Niederwaldstraße | Dornblüthstraße | Pohlandplatz | Schlüterstraße | Schneebergstraße | Karcherallee | Zwinglistraße | Grunaer Weg | Tiergartenstraße | Betriebshof Gruna (Einrücker) | Haltepunkt Strehlen | Wasaplatz | Caspar-David-Friedrich-Straße | Zellescher Weg | SLUB | Technische Universität (Fritz-Foerster-Platz) | Nürnberger Platz | Südvorstadt (Nürnberger Ei) | Bernhardstraße | Chemnitzer Straße | Zwickauer Straße | Tharandter Straße | Löbtau

[Bearbeiten] Linienchronik[3]

[Bearbeiten] Quellen

  1. Denni Klein: Neue Straßenbahn durch den Dresdner Süden. SZ vom 7. März 2011.
  2. Denni Klein: Dresden plant drei neue Straßenbahnstrecken. SZ vom 7. März 2011
  3. Von Kutschern und Kondukteuren, die 125-jährige Geschichte der Straßenbahn zu Dresden. Druckhaus Dresden, 1997.

[Bearbeiten] Weblinks


ÖPNV-Linien der Dresdner Verkehrsbetriebe

Icon Straßenbahn.svg Straßenbahn: Linie 1 · Linie 2 · Linie 3 · Linie 4 · Linie 5 · Linie 6 · Linie 7 · Linie 8 · Linie 9 · Linie 10 · Linie 11 · Linie 12 · Linie 13

Icon Bus.svg Bus: Linie 61 · Linie 62 · Linie 63 · Linie 64 · Linie 65 · Linie 66 · Linie 70 · Linie 71 · Linie 72 · Linie 74 · Linie 75 · Linie 76 · Linie 77 · Linie 78 · Linie 79 · Linie 80 · Linie 81 · Linie 84 · Linie 85 · Linie 86 · Linie 87 · Linie 88 · Linie 89 · Linie 90 · Linie 92 · Linie 94 · Linie 95 · Linie 97

Icon Bergbahn.png Bergbahnen: Schwebebahn · Standseilbahn   Icon Fähre.svg Fähren: F14 · F16 · F17   Icon Information.svg ÖPNV-Karte · DVB-Karten

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge