Tiergartenstraße

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Freie BIP Kreativschule, früher 21. POS
Gemeindezentrum der Dresdner Mormonengemeinde

Die Tiergartenstraße verläuft vom Lenneplatz am Zoo (Nr. 1) in Strehlen bis zum Busbetriebshof Gruna (Nr. 94) im gleichnamigen Stadtteil entlang des Großen Gartens. Durch ihre Lage und wenige Bombentreffer bei den Luftangriffen am 13. Februar gehört die Straße zu den schönsten und villenreichsten Gegenden von Dresden.

[Bearbeiten] Geschichte

Die Thiergartenstraße wurde 1873 so benannt, weil sie am Zoologischen Garten entlang führt[1]. Nach 1905 bekam sie ihre heutige Schreibweise Tiergartenstraße.

[Bearbeiten] Adressen (Auswahl)

[Bearbeiten] Quellen

  1. Adolf Hantzsch: Namenbuch der Straßen und Plätze Dresdens. Baensch, Dresden 1905.
    Schriftenreihe Mitteilungen des Vereins für Geschichte Dresdens, 17/18.
  2. Wussten Sie schon? Hintergründe zur Haltestelle Zoo. In: Bewegt! Das Kundenmagazin der Dresdner Verkehrsbetriebe AG. 1/2015, S. 23
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge