Linie 4

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tatrawagen der "4" in Radebeul, November 1989
Neustädter Markt

Die Linie 4 ist mit knapp 29 Streckenkilometern die längste Straßenbahnlinie in Dresden und verkehrt im Westen auf der ehemaligen Linienführung der Lößnitzbahn auch außerhalb des Stadtgebietes. Jede dritte Bahn fährt tagsüber ab Radebeul-West weiter bis nach Weinböhla. Die Linie 4 gehört zu den GuteNachtLinien und verkehrt auch nachts regelmäßig bis nach Weinböhla. Da auf ihrer Fahrtroute viele Museen liegen, wird sie von der DVB AG auch als „Kultourlinie 4“ bezeichnet. 2009 nutzten in der Woche täglich 32.000 Fahrgäste die 4, 8.000 davon fuhren auf dem Streckenabschnitt außerhalb der Stadt.

In ihrer Geschichte wechselten die Endpunkte der Linie 4 mehrmals. Von 1969 an war Pillnitz der Ausgangspunkt der langen Reise nach Weinböhla. Mit der Sperrung des Blauen Wunders 1985 für die Straßenbahn wurde die Endhaltestelle nach Johannstadt verlegt. Seit 1992 verkehrt die Viere von Laubegast aus in Richtung Radebeul. Mit der Linie 5 wurde mehrmals der westliche Endpunkt (Radebeul West/ Weinböhla) getauscht. Beide Linien fuhren parallel ab der Leipziger Straße bis Radebeul. Nachdem die Linie 5 auf Tatrawagen umgestellt wurde, führte die Linie 4 über die Haltestelle Flemmingstraße hinaus nach Weinböhla. Als die Stromversorgung Tatrawagen auch auf dem letzten Streckenabschnitt zuließ, war für die Viere wieder in Radebeul-West Endstation. Seit der Linienreform 1995 fährt die Linie 4 wieder nach Weinböhla. Bis zu ihrer Stilllegung 5 Jahre später, fuhr die 5 nicht mehr nach Radebeul, sondern nach Mickten.

Auf der Linie 4 kamen viele unterschiedliche Wagentypen zum Einsatz. Waren bis Ende der sechziger Jahre die Vorkriegswagen vorherrschend, dominierten bis Ende der achtziger Jahre LOWA- (ET/EB54) und Gothazüge (ET/EB57) in allen Kombinationen. Obwohl beide Endhaltestellen über Gleisschleifen verfügten, verkehrten zum Teil noch Zweirichtungswagen. Ab 1988 wurden nur noch Tatrawagen eingesetzt. Waren es anfangs aus je einem Triebwagen und Beiwagen gebildete Garnituren, fuhren ab 1995 Großzüge mit zwei Triebwagen und einem Beiwagen. Mittlerweile haben Niederflurwagen auch auf dieser Linie die Wagen der Tatrageneration abgelöst. So sind nur hin und wieder Verstärkungszüge mit modernisierten Tatrafahrzeugen anzutreffen.

Ab Radebeul-West hat die Straßenbahn den Charakter einer Überlandlinie. Sie verkehrt bis Weinböhla auf einem separaten Gleiskörper, der zum Teil auch abseits der Straßen führte. Die Trasse sollte Bestandteil einer geplanten Verbindung zwischen Meißen und Pirna werden. Die Pläne wurden allerdings nie verwirklicht. Im Gegenteil über Bezahlung der Streckleistung jenseits der Stadt Dresden wird immer wieder gestritten sobald der Vertrag ausläuft[1]. Allerdings müssten erhebliche Fördermittel zurückgezahlt werden, mit denen die Strecke in den letzten Jahren ausgebaut wurde, wenn es soweit kommen würde.

[Bearbeiten] Routenausschnitte und Stationen

von West nach Ost: WeinböhlaCoswigRadebeulLeipziger StraßeNeustädter MarktPostplatzAltmarktPirnaischer PlatzStraßburger PlatzFetscherplatzSchandauer StraßeLaubegast

[Bearbeiten] Linienchronik

Mit der Linienreform 1969 bekam die Linie 4 eine ganz neue Streckenführung, aus deren Weiterentwicklungen die heutige Linie 4 vorging.

[Bearbeiten] Weblinks

  1. Fährt die Linie 4 auch in Zukunft nach Radebeul und Weinböhla?Sächsische Zeitung vom 21. Januar 2010

ÖPNV-Linien der Dresdner Verkehrsbetriebe

Icon Straßenbahn.svg Straßenbahn: Linie 1 · Linie 2 · Linie 3 · Linie 4 · Linie 5 · Linie 6 · Linie 7 · Linie 8 · Linie 9 · Linie 10 · Linie 11 · Linie 12 · Linie 13

Icon Bus.svg Bus: Linie 61 · Linie 62 · Linie 63 · Linie 64 · Linie 65 · Linie 66 · Linie 70 · Linie 71 · Linie 72 · Linie 74 · Linie 75 · Linie 76 · Linie 77 · Linie 78 · Linie 79 · Linie 80 · Linie 81 · Linie 84 · Linie 85 · Linie 86 · Linie 87 · Linie 88 · Linie 89 · Linie 90 · Linie 92 · Linie 94 · Linie 95 · Linie 97

Icon Bergbahn.png Bergbahnen: Schwebebahn · Standseilbahn   Icon Fähre.svg Fähren: F14 · F16 · F17   Icon Information.svg ÖPNV-Karte · DVB-Karten

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge