Fritz-Foerster-Platz

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Straßenschild mit Zusatzschild ohne Aufkleber

Der Fritz-Foerster-Platz in der Südvorstadt erhielt 1894 die Bezeichnung Sedanplatz mit Bezug auf die vom Norden her einmündende damalige Sedanstraße (heute Hochschulstraße)[1]. Wie auch die Sedanstraße sollte der Platz an die siegreiche Schlacht von Sedan der deutschen Armee erinnern. Seit 1946 wird der Platz (im Rahmen der Straßenumbenennungen 1946) nach dem Chemiker Fritz Foerster benannt.

[Bearbeiten] Quellen

  1. Adolf Hantzsch: Namenbuch der Straßen und Plätze Dresdens. Baensch, Dresden 1905.
    Schriftenreihe Mitteilungen des Vereins für Geschichte Dresdens, 17/18.
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge