Fritz-Foerster-Platz

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Straßenschild mit Zusatzschild ohne Aufkleber

Der Fritz-Foerster-Platz in der Südvorstadt erhielt 1894 die Bezeichnung Sedanplatz mit Bezug auf die vom Norden her einmündende damalige Sedanstraße (heute Hochschulstraße)[1]. Wie auch die Sedanstraße sollte der Platz an die siegreiche Schlacht von Sedan der deutschen Armee erinnern. Seit 1946 wird der Platz nach dem Chemiker Fritz Foerster benannt.

[Bearbeiten] Quellen

  1. Adolf Hantzsch: Namenbuch der Straßen und Plätze Dresdens. Baensch, Dresden 1905. Schriftenreihe Mitteilungen des Vereins für Geschichte Dresdens, 17/18.
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge