Leipziger Straße

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rittergestalt auf dem Giebel der ehemaligen Schankwirtschaft „Zum Deutschen Ritter“, Leipziger Straße 22
Leipziger Straße 32/34, entworfen von Schilling&Graebner
Astoria, Leipziger Str. 58
Faunpalast, Leipziger Str. 76
Nachtbar „Klax“ von Wolle Förster
Goldenes Lamm, Leipziger Str. 220
Alttrachau, 2002
Leipziger Straße 240

Die Leipziger Straße ist eine Ausfallstraße in Dresden, die von der Antonstraße Richtung Nordwesten verläuft und in die Meißner Straße mündet. Sie liegt in den Stadtteilen Leipziger Vorstadt, Pieschen, Mickten, Trachau und Kaditz.

Nach der Unterquerung der Eisenbahnlinie ist man in der Leipziger Vorstadt und man sieht links das Arzneimittelwerk Dresden, rechts das Gelände des Güterbahnhofs. Es folgt wüstes Gelände, ehemalige Felder von Neudorf. Die Straße führt am Alexander-Puschkin-Platz vorbei. Die einmündende Moritzburger Straße ist der alte Dorfkern von Neudorf. Rechts folgt der ehemalige Faunpalast, einst Kino, jetzt Supermarkt. Die Oschatzer Straße in Pieschen ist mit Bäumen, Bänken und kleinen Läden gestaltet. Hinter dem Elbcenter verbirgt sich der Dorfkern Altpieschen, auf der anderen Seite liegt der Hafen mit der Mole, auf der bis vor kurzem die „Undine“ der Dresdner Künstlerin Angela Hampel stand. Der Pieschener Winkel mit dem Ball- und Brauhaus Watzke bietet einen Blick auf die Altstadt und auf das Ostragehege. In Mickten wurde der ehemalige Straßenbahnhof nach jahrelangem Verfall saniert und zum Einkaufszentrum umgebaut. Eine Haltestelle weiter befindet sich der Dorfkern Alttrachau mit kleinen idyllischen Häusern. Der Gasthof Goldenes Lamm beherbergte in der DDR-Zeit das Staatliche Puppentheater. Die Rankestraße führt nach Kaditz. Am Trachauer Bahnhof gelangt man ins Neustädter Krankenhaus, in die Hans-Richter-Siedlung oder in die Apostelkirche. Ein Stück weiter endet Dresden und Radebeul beginnt.

[Bearbeiten] Adressen (Auswahl)

[Bearbeiten] Quellen

  1. SZ 23./24.2.1980
  2. Fernsprechbuch Bezirk Dresden 1988, S. 182 und Bestätigung durch einen dort Beschäftigten 2015
  3. http://www.gruene-fraktion-sachsen.de/fileadmin/user_upload/Kleine_Anfragen/5_Drs_153_-1_1_4_.pdf
  4. Winfried Schenk: Hafencity: USD hat mit dem Bau der Kreativzentrums begonnen. In: Pieschen aktuell 16.6.2017
  5. Winfried Schenk: Hafencity: Baustart für 74 neue Wohnungen an der Leipziger Straße. In: Pieschen aktuell 8.8.2019
  6. Winfried Schenk: Hafencity: Baustart für 74 neue Wohnungen an der Leipziger Straße. In: Pieschen aktuell 8.8.2019
  7. Katrin Koch: Neues Restaurant am Elbufer eröffnet mit viel Bauch-Gefühl. In: Mopo24.de 4.5.2016
  8. Peter Hilbert: Bauauftakt an der Hafencity. In: SZ 9.12.2015. C. Pönisch: Endlich: Melkus-Villa wird zum Wohnhaus umgebaut. In: Wochenkurier 16.12.2015, S. 1.
  9. Pressemitteilung der Stadt Dresden vom 15.12.2014, ttr: Am Puschkin-Platz in Dresden entstehen legale Graffiti-Flächen. In: DNN-Online 9.3.2014.
  10. Katrin Richter: „Du musst“ gibt es nicht: Aktive Schule Dresden eröffnet heute. In: DNN 8.8.2016, S. 13
  11. Winfried Schenk: Marina Garden: CTR Gruppe will noch 2020 mit dem Bau der Wohnungen beginnen. In: Pieschen aktuell 10.1.2020. Catrin Steinbach: Marina Garden: Grüne kritisieren Abriss des Gründerzeithauses. In: DNN 22.1.2020
  12. Fernsprechbuch Bezirk Dresden 1988, S. 177
  13. SZ 30.8.1985
  14. Winfried Schenk: Mehrfamilienhaus mit 31 Wohnungen entsteht in der Leipziger Straße 70. In: Pieschen aktuell 18.4.2019
  15. Winfried Schenk: Leipziger Straße in Pieschen: „Wohngeflüster“ und „Stilzeit“ geben auf. In: Pieschen aktuell 23.7.2019
  16. Winfried Schenk: Leipziger Straße in Pieschen: „Wohngeflüster“ und „Stilzeit“ geben auf. In: Pieschen aktuell 23.7.2019
  17. Schandfleck an der Leipziger Straße verschwindet. In: freitagSZ 23.5.2014, S. 20
  18. Speisekarte der Pfälzer Weinstube
  19. Nadja Laske: Einer wie keiner. In: SZ 7.10.2014
  20. Philine: Köpfe waschen mit Tradition – im Friseursalon Wolf. In: Pieschen aktuell 13.10.2016
  21. http://www.heckers-sohn.de/seiten/unternehmen/der-gruender.html
  22. Adressbuch von 1900 und 1921
  23. Thomas Baumann-Hartwig: Aus Hotel wird Heim für Asylbewerber. In: DNN 23.4.2014, S. 13
  24. Fernsprechbuch 1975/76, S. 107
  25. Pieschener Zeitung 1/2017, S. 7
  26. Winfried Schenk: Bauruine in der Leipziger Straße soll Übergangsvariante für freie Kulturwerkschule weichen. In: Pieschen aktuell 13.6.2017

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge