Blochmannstraße

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Straßenschild und Blochmannstr. 1 mit Sandsteinrelief von Magdalena Gressner

Die Blochmannstraße befindet sich in der Pirnaischen Vorstadt und führt von der Pillnitzer Straße über die Seidnitzer Straße zur Grunaer Straße, dort allerdings nicht durchführend. Die Straße ist 1874 nach dem Schöpfer der Dresdner Gasbeleuchtung (1828), Rudolf Sigismund Blochmann, benannt worden[1].

[Bearbeiten] Gebäude

Bei den Luftangriffen am 13. und 14. Februar sind die meisten Gebäude vollständig zerstört worden. Neben den Wohnhäusern aus den ersten Aufbaujahren gibt es einige bemerkenswerte Gebäude:

[Bearbeiten] Naturdenkmale

[Bearbeiten] Quellen

  1. Stadtmuseum Dresden (Hrsg.): Das Namenbuch der Straßen und Plätze im 26er Ring. Fliegenkopf-Verlag, Halle 1993, ISBN 3-930195-01-1
Trafostation Blochmannstraße / Seidnitzer Straße
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge