26er Ring

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 26er Ring ist eine Art Innenstadtumfahrung des Dresdner Zentrums. Namensgeber ist die ehemalige Straßenbahnringlinie 26, welche exakt diesen Ring als Linienführung hatte.

Der 26er Ring verläuft wie folgt:

Straßburger Platz-Lennéplatz-Wiener Platz-Bahnhof Mitte-Marienbrücke-Bahnhof Neustadt-Albertplatz-Hoyerswerdaer Straße-Albertbrücke-Straßburger Platz

Ebenfalls vorhanden ist eine Art "Innenstadtring", welcher die Führung Pirnaischer Platz-Postplatz-Augustusbrücke-Neustädter Markt-Carolaplatz-Carolabrücke-Pirnaischer Platz hat.

Durch einen systematischen Ausbau der Straßen des 26er Rings hätte man mit vergleichsweise geringem Aufwand eine leistungsstarke Innenstadtumfahrung erschaffen. Leider wurde diese Möglichkeit bei der recht planlos wirkendenden Stadtverkehrspolitik nicht berücksichtigt.

[Bearbeiten] Literatur

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge