Augustusbrücke

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alte Augustusbrücke in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts
Alte Augustusbrücke um 1874
Augustusbrücke um 1900
Interimsbrücke während des Baus, 1907
Interimsbrücke während des Neubaus um 1908
Augustusbrücke

[Bearbeiten] Sonstiges

Hieronymus Emser, Kapellan am Hofe von Georg dem Bärtigen, schrieb einst: „Dresden hat eine steinerne Brücke über die Elbe, in 23 Bogen gewölbt, ein Werk von nicht geringerem Werte als eines der Alten, seien es Pyramiden oder Kolosse“.

Im Volksmund hieß es: „Die Regensburger Brücke ist die schönste, die Prager die stärkste und die Dresdner die längste“.

[Bearbeiten] Quellen

  1. a b Martin Bernhard Lindau: Geschichte der königlichen Haupt- und Residenzstadt Dresden. 2. verbesserte Auflage, Dresden 1885 , Bd. 1, S. 60 f.
  2. Foto des Provisorium, datiert Juli 1945
  3. Klaus Brendler: Grabstätten auf dem Dresdner Heidefriedhof. Eugen Hoffmann. In: Pieschener Zeitung 7/2016, S. 2

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge