Familie von Nostitz

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Familiengrab Nostitz-Wallwitz auf dem Trinitatisfriedhof

Die von Nostitz sind ein Uradelsgeschlecht der Oberlausitz, das sich früh weit verbreitete.[1] Ihr ältester bekannter Stammvater war Kaspar von Nostitz, Herr auf Zschochau und Landeshauptmann des Fürstentums Görlitz. Er führte 1454 dem Deutschen Orden in Preußen 1000 Reiter zu und starb 1484.[2] Die wichtigsten Zweige sind:

Während der Regentschaft von Friedrich August II. gehörten einige Jahre zwei Familienangehörige gleichzeitig dem königlichen Kabinett an. Besondere Bedeutung für Dresden besaßen:

[Bearbeiten] Quellen

  1. Derer von Nostitz bei der Oberlausitzischen Gesellschaft der Wissenschaften
  2. Pierer's Universal-Lexikon, Band 12. Altenburg 1861, S. 132-133

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge