Gemeindezentrum Prohlis

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeindezentrum Prohlis

Das Gemeindezentrum in Prohlis wurde 1982 eingeweiht. Die evangelisch-lutherische Kirchgemeinde Prohlis errichtete 1946 eine kleine Kapelle im Schloss Prohlis. 1978 gründete sich eine selbstständige Kirchgemeinde für die Stadtteile Prohlis, Reick und Torna. Nach dem Brand des Schlosses 1980 konnten die dortigen Räume nicht mehr genutzt werden. Mit Hilfe der evangelischen Kirche in Westdeutschland wurde 1982 der Neubau der Kirche ermöglicht. 1988 wurde eine Jehmlich-Orgel eingebaut. Das Gemeindezentrum befindet sich an der Georg-Palitzsch-Straße 2.

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge