Körnergarten

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Neben dem Körnergarten befindet sich der Elbegarten

Der Körnergarten bezeichnet das Gasthaus und den dazugehörige Biergarten in sehr schöner Lage unterhalb des Blauen Wunders, welches den Schillerplatz und den Körnerplatz verbindet. Durch die direkte Nähe zum Fluss ist er ein beliebter Rastplatz für Wanderer und Radfahrer entlang der Elbe, aber auch darüber hinaus vor allem im Sommer gut besucht. Der Name leitet sich, entgegen der häufigen Annahme, nicht wie der gleichnamige Körnerplatz vom Dichter und Schriftsteller Christian Gottfried Körner bzw. seinem Sohn und Freiheitskämpfer Theodor Körner ab, sondern geht auf die Familie Körner zurück, die das Anwesen 1897 kaufte und es im Geiste der Zeit "Körnergarten" nannte.

Ein Gasthaus gibt es an dieser Stelle schon seit dem 27. Mai 1877, welches anfangs ohne Namen, später als "Gasthaus zur Dampffähre" bekannt wurde. Der Name leitete sich von der vor dem Gasthaus liegenden Anlegestelle der Dampffähre zwischen Loschwitz und dem gegenüberliegenden Blasewitz ab. Zu diesem Zeitpunkt existierte die stählerne Hängebrücke, in Dresden bekannt als Blaues Wunder und eines der städtischen Wahrzeichen, noch nicht. Nach der Wende wurde das Gebäude umfassend saniert und der bisher aus Holz gebaute Seitenflügel massiv neu errichtet. Das extreme Elbehochwasser 2002 zerstörte die darin untergebrachte Gaststube, so dass eine erneute Sanierung nötig wurde. Am 1. März 2003 konnte der Körnergarten wieder eröffnet werden.

Im "Körnergarten"-Haus "wohnte" in den 1990er-Jahre-"Tatorten" Kommissar Ehrlicher (Peter Sodann). In den Filmen lebte er als Witwer in seinem Elternhaus, und sein Sohn betrieb eine Kneipe im Untergeschoss.[1]

[Bearbeiten] Adresse

Körnergarten Gaststätten GmbH
Friedrich-Wieck-Straße 26
01326 Dresden
Telefon: (0351) 26 83 620

[Bearbeiten] Weblinks und Quellen

  1. Dresdner Morgenpost, 11.9.2014, S. 4
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge