Hermann Robert Bierling

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hermann Robert Bierling (* 15. August 1839 in Dresden; † 13. April 1896 ebenda) war ein Dresdner Unternehmer und Lederfabrikant.

Bierling führte die von seinem Vater gegründete Gerberei unter der Firma "Robert Bierling IV" in Dresden weiter. Nach seinem Tod wurde das Geschäft aufgelöst. 1868 wohnte Hermann Robert Bierling in der Palmstraße 15.[1] Zuletzt wohnte er in der Schnorrstraße 18 und wurde nach seinem Tod auf dem Annenfriedhof in Löbtau begraben.

[Bearbeiten] Familie

Hermann Robert Bierling entstammte der bekannten und weit verzweigten sächsischen Unternehmerfamilie Bierling. Hermann Robert wurde am 15. August 1839 als Sohn des Weißgerbers Friedrich Robert Bierling (* 28. April 1815 in Dresden; † 17. Dezember 1861 ebenda) geboren. Hermann Robert war der Neffe des Lederfabrikanten Friedrich August Bierling (18181895).

[Bearbeiten] Quellen

  1. Adreß- und Geschäftshandbuch der Königlichen Haupt- und Residenzstadt Dresden für das Jahr 1868, S. 21 auf adressbuecher.genealogy.net
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge