Schilfweg

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Schilfweg in Seidnitz erhielt seinen Namen auf Beschluss vom 11. November 1925 (alter Name Straße 5). Anfangs führte die Straße nur vom Bergfelderweg zur Winterbergstraße. Mit der späteren Bebauung in dem angrenzenden Wohngebiet wurde sie bis zur Bodenbacher Straße durchgeführt.

Im 1970 eröffneten Schulgebäude vom Typ "Dresden Atrium" am Schilfweg 3 war früher die 69. Polytechnische Oberschule beheimatet. Von 1993 bis Ende 2016 hatte die Volkshochschule dort ihren Sitz.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge