Beigeordnete

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die beigeordneten Bürgermeister sind die Ressortchefs der einzelnen Geschäftsbereiche in der Stadtverwaltung. Die offizielle Bezeichung lautet Beigeordneter (für ...), meistens wird aber die Bezeichnung Bürgermeister bzw. entsprechend ihrer Ressorts Finanzbürgermeister, Ordnungsbürgermeister etc. genutzt.

Inhaltsverzeichnis

Nach dem Amtsantritt von Oberbürgermeister Dirk Hilbert wurden am 4. September 2015 nach Abstimmung mit den Stadtratsfraktionen die neuen Beigeordneten gewählt, wobei auch der zukünftige Zuschnitt der Ressorts geändert wurde. Aufgrund der laufenden Amszeiten traten die neuen Beigeordnete zu unterschiedlichen Terminen zwischen dem 12. September und 1. November 2015 ihr Amt an. Die neuen Ressortleiter legten im Zuge dieses Wechsel in die Verwaltung ihr Stadtratsmandat nieder. Hartmut Vorjohann bleib weiter bis Ende 2016 als Finanzbürgermeister im Amt.

Ab 1. Januar 2017 wurde der Geschäftsbereich 2 zur Ressort Bildung und Jugend umstrukturiert. Die Zuständigkeiten des bisherigen Geschäftsbereichs Finanzen an den Geschäftsbereich 1 über; das Liegenschaftsamt kam zum Geschäftsbereich 6. Die Eigenbetriebe der Krankenhäuser Neustadt und Friedrichstadt ging außerdem vom Geschäftsbereich 3 auf dem Geschäftsbereich 5 über.

[Bearbeiten] Geschäftsbereich 1: Finanzen, Personal und Recht

Dr. Peter Lames (SPD)

Eigenbetrieb IT-Dienstleistungen, Eigenbetrieb Sportstätten, Haupt- und Personalamt, Rechtsamt, Stadtkämmerei, Steuer- und Stadtkassenamt, Zentrales Vergabebüro

[Bearbeiten] Geschäftsbereich 2: Bildung und Jugend

Hartmut Vorjohann (CDU)

Jugendamt, Schulverwaltungsamt, Amt für für Kindertagesbetreuung, Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen

[Bearbeiten] Geschäftsbereich 3: Ordnung und Sicherheit

Detlef Sittel (CDU)

Ordnungsamt, Bürgeramt, Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt, Brand- und Katastrophenschutzamt, Ortschaften und Ortsämter

[Bearbeiten] Geschäftsbereich 4: Kultur und Tourismus

Annekatrin Klepsch (Die Linke)

Amt für Kultur und Denkmalschutz, Städtische Bibliotheken, Museen der Stadt Dresden, Stadtarchiv

[Bearbeiten] Geschäftsbereich 5: Arbeit, Soziales, Gesundheit und Wohnen

Dr. Kristin Klaudia Kaufmann (Die Linke)

Jobcenter, Sozialamt, Gesundheitsamt, Städtisches Klinikum (Krankenhäuser Friedrichstadt und Neustadt)

[Bearbeiten] Geschäftsbereich 6: Stadtentwicklung, Bau und Verkehr

Raoul Schmidt-Lamontain (Bündnis 90/Die Grünen)

Stadtplanungsamt, Amt für Geodaten und Kataster, Bauaufsichtsamt, Straßen- und Tiefbauamt, Amt für Hochbau und Immobilienverwaltung

[Bearbeiten] Geschäftsbereich 7: Umwelt und Kommunalwirtschaft

Eva Jähnigen (Bündnis 90/Die Grünen)

Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft, Eigenbetrieb Friedhofs- und Bestattungswesen, Eigenbetrieb Stadtentwässerung, Regiebetrieb Zentrale Technische Dienstleistungen, Umweltamt

[Bearbeiten] Vertretungsreihenfolge

Mit der Benennung der neuen Beigeordneten wurde von Hilbert auch die Vertretunsgreihenfolge festgelegt. Diese entspricht der Fraktionsstärke im Stadtrat, was u.a. von der SPD-Fraktion kritisiert wurde. Im allegmeinen Sprachgebrauch für den ersten und zweiten Stellvertreter des Oberbürgermeisters die Bezeichnung erster Bürgermeister bzw. zweiter Bürgermeister üblich.

  1. Detlef Sittel (CDU) – erster Bürgermeister
  2. Annekatrin Klepsch (Die Linke) – zweite Bürgermeisterin
  3. Raoul Schmidt-Lamontaine (Grüne)
  4. Peter Lames (SPD)
  5. Hartmut Vorjohann (CDU)
  6. Kristin Kaufmann (Linke)
  7. Eva Jähnigen (Grüne)

[Bearbeiten] Quellen

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge