Lockwitztalstraße

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Lockwitztalstraße in Unterlockwitz

Die Lockwitztalstraße ist die Verbindungsstraße zwischen den Stadteilen Niedersedlitz und Lockwitz. Sie beginnt in der Dorfstraße/Bahnhofstraße in Niedersedlitz und endet an der Kreuzung zur Dohnaer Straße (B173) in Unterlockwitz am Unteren Gasthof Lockwitz.

[Bearbeiten] Geschichte

Die heutige Lockwitztalstraße wurde ursprünglich jeweils nach der Richtung benannt: In Niedersedlitz Lockwitzerstraße - so im Adressbuch 1891 - bzw. Lockwitzer Straße und in Lockwitz Niedersedlitzer Straße. Wahrscheinlich nach der Eingemeindung von Lockwitz 1930 erfolgte dort zunächst die Umbenennung in Altlockwitz. In Niedersedlitz erfolgte die Umbenennung in Lockwitztalstraße am 30. September 1953. Wahrscheinlich wurde dabei auch der Abschnitt in Lockwitz mit diesem Namen belegt. Eine Lockwitzer Straße gab es damals bereits in Strehlen.

Seit 1906 führte die Strecke der Lockwitztalbahn auf der Lockwitztalstraße, teilweise auf der Straße, teilweise als seperater Gleiskörper. Der Bahnverkehr wurde 1977 eingestellt. Teilweise ist der einstige Trassenverlauf noch erahnbar.

Im Jahr 2000 wurde der Teil der Lockwitztalstraße zwischen der Dorfstraße in Niedersedlitz und der Schongauer Straße grundlegend saniert. Im weiteren Verlauf der Straße wurde die Sanierung planungsseitig zwar vorbereitet, war aber weder im Haushalt 2011/ 2012 noch im mittelfristigen Finanzplan bis 2015 im Straßenausbau des Straßen- und Tiefbauamtes enthalten.[1] Nach einer Sanierung werden auch die letzten Spuren der Lockwitztalbahn in dieser Straße getilgt sein.

Im ehemaligen Hinterhof der Lockwitztalstraße 72 befand sich zu DDR-Zeiten die Buchdruckerei Schreiter, ehemals Welzel, die vom Mitglied des Gemeinderates Paul Welzel (18641921) gegründet wurde.[2] Das Vorderhaus an der Straße wurde 1996 abgerissen. Das Areal wird heute von der Apogepha Arzneimittel GmbH genutzt.[3]

[Bearbeiten] Liste der Kulturdenkmale

In der Lockwitztalstraße befinden sich folgende Häuser, die unter Denkmalschutz stehen und in die Liste der Kulturdenkmale von Dresden aufgenommen wurden:

Name/ Bezeichnung Adresse Baujahr Beschreibung
Wohnhaus Lockwitztalstraße 2 Mietshaus
Wohnhaus Lockwitztalstraße 4 Mietshaus
Wohnhaus Lockwitztalstraße 6 Mietshaus mit Geschäft
Wohnhaus Lockwitztalstraße 19 Wohnhaus
Wohnhaus Lockwitztalstraße 21 Wohnhaus
Wohnhaus Lockwitztalstraße 23 Wohnhaus
Wohnhaus Lockwitztalstraße 24 Wohnhaus
Wohnhaus Lockwitztalstraße 25-29 Wohnanlage mit 2 Doppelhäusern
Wohnhaus Lockwitztalstraße 30 Wohnhaus
Wohnhaus Lockwitztalstraße 35 Wohnhaus
Wohnhaus Lockwitztalstraße 37 Wohnhaus
Wohnhaus Lockwitztalstraße 47 Wohnhaus
Wohnhaus Lockwitztalstraße 58 Wohnhaus

[Bearbeiten] Quellen

  1. Anfrage Erneuerung Lockwitztalstraße auf www.buergerfraktion-dresden.de
  2. Paul Welzel in Persönlichkeiten aus Dresden-Lockwitz auf lockwitz-intern.de
  3. Chronik der Druckerei Bernd Schreiter auf druckerei-schreiter.de
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge