Kreischaer Straße

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Demontierte Gaslaterne an der Ecke zur Mockritzer Straße

Die Kreischaer Straße befindet sich im Stadtteil Strehlen und ist seit 1893 nach dem Dorfe Kreischa bei Dresden benannt[1]. Sie führt vom Wasaplatz über Altstrehlen über den alten Dorfkern von Strehlen zur Dohnaer Straße. Bemerkenswert ist der Kontrast zwischen Großstadtflair mit dem Sheraton Hotel Königshof am Wasaplatz und dem idyllischen Eindruck im alten Dorfkern, wo teilweise der Kaitzbach die Straße säumt. Besonders hervorhebenswert ist der Vierseithof Nr. 34, dessen Geschichte sich bis 1697 zurückverfolgen lässt[2]. Um 2005 wurden die alten Gaslaternen auf elektrischen Betrieb umgerüstet.


[Bearbeiten] Quellen und Weblinks

  1. Adolf Hantzsch: Namenbuch der Straßen und Plätze Dresdens. Baensch, Dresden 1905.
    Schriftenreihe Mitteilungen des Vereins für Geschichte Dresdens, 17/18.
  2. Kreischaer Straße auf dresdner-stadtteile.de
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge