Mockritzer Straße

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mockritzer Straße 6
verblichene Inschrift "Wannenbad" (Bildmitte)

Die Mockritzer Straße im Stadtteil Strehlen verbindet die Teplitzer mit der Dohnaer Straße. Seit dem Jahr 1882 ist sie nach dem in ihrer Richtung befindlichen Dorf Mockritz benannt. Möglich ist dabei, dass sie Teil des alten, bereits 1550 erwähnten Mockritzer Weg oder Mockritzer Steig ist[1].

Im Hof der 47. Grundschule Strehlen wurde 1883 aus Anlass des 400. Geburtstages von Martin Luther eine Säuleneiche gepflanzt.

Die heutige 47. Grundschule war anfangs die 23. Bezirksschule und später die 23. Volksschule. Im Schulgelände entstand dann an der Lockwitzer Straße ein Erweiterungsbau. In der DDR erfolgte eine Trennung in die 23. POS und die 47. POS. Das Gebäude an der Lockwitzer Straße wird seit 2005 genutzt von der Janusz-Korczak-Schule.

[Bearbeiten] Adressen (Auswahl)

[Bearbeiten] Quellen

  1. Adolf Hantzsch: Namenbuch der Straßen und Plätze Dresdens. Baensch, Dresden 1905.
    Schriftenreihe Mitteilungen des Vereins für Geschichte Dresdens, 17/18., S. 94

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge