Diskussion:Güntzplatz

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eliasplatz

[Bearbeiten] Benennung

Interessanterweise findet sich im Hantzsch (1905) sowohl der Eliasplatz als auch der Güntzplatz beschrieben. Im Stadtplan von 1911 ist der Eliasplatz für die Stelle am Sparkassenhaus eingezeichnet. Durch die Umbenennungen zur Nazizeit muss es folglich einen Güntzplatz in der Innenstadt gegeben haben, der dann an die Stelle des Eliasplatz gewandert ist - aber wann ? Weiß jemand mehr ? Matthias --JohannStadtArchiv 18:36, 18. Jul. 2010 (CEST)

Der Güntzplatz bei Hantzsch ist der Platz an der Kreuzkirche[1]! Somit ist auch zu klären: Am 19. März 1872 fand hier der erste Spatenstich für die erste Dresdner Pferdebahn vom Böhmischen Bahnhof nach Blasewitz statt[2], denn es gab diesen Platz damals nur in der Innenstadt[3]. --Erfurth 22:33, 9. Mär. 2012 (CET)
....hatte ich doch aber schon längst in den Artikel reingeschrieben, dass der Güntzplatz "gewandert ist" (weil Eliasplatz ideologisch nicht mehr opportun war)....--Ghosttexter 22:56, 9. Mär. 2012 (CET)
...manche Erfahrung muss man eben erst selber machen :-), aber vielen Dank für die stete Überprüfung und Herausfinden der wahren Geschichte(n). Matthias --Erfurth 23:03, 9. Mär. 2012 (CET)


[Bearbeiten] Quellen

  1. Adolf Hantzsch: Namenbuch der Straßen und Plätze Dresdens. Baensch, Dresden 1905.
    Schriftenreihe Mitteilungen des Vereins für Geschichte Dresdens, 17/18., S. 53
  2. Eintrag auf dresdner-stadtteile.de
  3. Stadtplan 1896
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge