Studentenclub Wu5

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Studentenclub Wu5 befindet sich in den Kellerräumen des Studentenhauses Tusculum auf der August-Bebel-Straße. Maskottchen und Logo des Clubs ist ein Löwe.

[Bearbeiten] Geschichte

Wann genau der Club gegründet wurde, kann leider mangels schriftlicher Dokumente nicht mehr nachvollzogen werden. Ehemalige erzählen vom Entstehen des Clubs Ende der 1960er Jahre aus dem Fotografieclub der Sektion 16 (Maschinenbau) der TU Dresden. Das älteste schriftliche Dokument berichtet von der Wiedereröffnung im Jahre 1981.

Sein ursprüngliches Domizil war die Wundtstraße 5 – hier musste er 2007 aufgrund der Sanierung des Wohnheims ausziehen. Seitdem nutzte die Wu5 die Räumlichkeiten des ehemaligen Clubs Wu1 in der Wundtstraße 1. Seit Februar 2012 bewohnt der Club nunmehr dauerhaft die umgebauten, sanierten Kellerräume des Tusculum, August-Bebel-Straße 12.

[Bearbeiten] Angebot

Der Club besticht durch ein reichhaltiges, kostengünstiges Angebot von Getränken über Alkoholfreies, verschiedene Biersorten bis hin zu Cocktails, zubereitet und serviert vom vollständig ehrenamtlich arbeitenden Barpersonal. Der Gast kann sich neben der Verköstigung mit Getränken auch noch am clubeigenen Billardtisch oder dem Dartautomaten betätigen, weiterhin bekommt man in der Regel mindestens einmal im Monat auch Livemusik auf die Ohren.

Für Feiern im privaten Rahmen lassen sich die Clubräumlichkeiten unter gewissen Bedingungen anmieten. Ebenso betreibt der Club auch einen Ausschank bei sonstigen Veranstaltungen und Anlässen wie Hochzeiten, Polterabenden, Bällen etc.

siehe auch: Studentenclubs

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge