St.-Michaels-Kirche

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
St.-Michaels-Kirche auf einer Ansichtskarte von etwa 1910
St.-Michaels-Kirche

Die St.-Michaels-Kirche steht in Bühlau an der Quohrener Straße 18. Die St.-Michaels-Kirche in Bühlau wurde 1898/1899 errichtet. Die evangelisch-lutherische Kirche wurde zunächst Erlöserkirche genannt. Seit 1904 hat sie eine Jehmlich-Orgel. 1949 wurde die Kirche umbenannt in St.-Michaels-Kirche Dresden-Bühlau.

Neben der Kirche wurde 1901 das Pfarrhaus gebaut.

Auf dem benachbarten Friedhof wurde 1938 die neue Friedhofskapelle eingeweiht. Sie besitzt ebenfalls eine Jehmlich-Orgel.

Vor der Kirche wurde ein Gefallendenkmal errichtet.

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge