Nudelmühle

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Nudelmühle war eine Schlachtspezialitätengaststätte an der Ostra-Allee, schräg gegenüber von Der Herzogin Garten, benannt nach der ehemaligen Nudelmühle am Weißeritzmühlgraben. Arme Leute holten sich hier in Krügen Wurstbrühe für ihren Eintopf ab. Nach der Zerstörung blieb der Schankraum noch bis in die 60er Jahre als Gaststätte erhalten. Letzter Gastwirt und Fleischermeister in der Nudelmühle war Arthur Kretzschmer.

[Bearbeiten] Literatur

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge