Rothenburger Straße

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
(Weitergeleitet von Markgrafenstraße)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rothenburger Ecke Böhmische Straße 2003
Hebeda's Familieneinkehr

Die Rothenburger Straße beginnt an der Bautzner Straße, kreuzt die Böhmische Straße und führt in nördliche Richtung zum Alaunplatz. Sie endet an der Kreuzung Louisenstraße, wo sie nahtlos in die Görlitzer Straße übergeht.

[Bearbeiten] Adressen (Auswahl)

[Bearbeiten] Geschichte

Die Rothenburger Straße wurde seit 1863 mit Markgrafenstraße benannt, weil „mehrere in ihrer Nähe befindliche Straßen nach Städten der vormaligen Markgrafschaft Oberlausitz benannt worden sind“[3]. Am 1. Juli 1946 wurde die Markgrafenstraße nach der ostsächsischen Stadt Rothenburg in Rothenburger Straße umbenannt.

[Bearbeiten] Quellen

  1. Anton Launer: Schlüters Käse- und Obstladen schließt. In: Neustadt-Geflüster 28.12.2016. Hauke Heuer: Schlüters Käse-Eck in der Neustadt schließt. In: DNN 29.12.2016.
  2. Fernsprechbuch Bezirk Dresden 1988, S. 246
  3. Adolf Hantzsch: Namenbuch der Straßen und Plätze Dresdens. Baensch, Dresden 1905.
    Schriftenreihe Mitteilungen des Vereins für Geschichte Dresdens, 17/18.
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge