Magdalena Kuhn

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
um 1972
Grabstein auf dem Alten Annenfriedhof

(* 2. November 1893 Rochlitz, † 18. Oktober 1977 Dresden)

Magdalena Kuhn, Schriftstellerin. Kindheit als Tochter eines Forstmeisters auf der Augustusburg, schrieb geistliche Sonette, Legenden und Erzählungen wie "Der alte Maler und das Kind" um Caspar David Friedrich. Aus dem Nachlass gab ihr Enkel Christoph Kuhn 1994 den Band "Der große Wunsch" (ISBN 978-3374014859) heraus, dessen Texte zum größten Teil während des Zweiten Weltkrieges und in den 50er-Jahren in Dresden entstanden sind. Magdalena Kuhn ist auf dem Alten Annenfriedhof in der Südvorstadt begraben.

[Bearbeiten] Quellen

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge