Käseglocke

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Käseglocke auf dem Postplatz, 2010
Käseglocke von oben, 2018
Käseglocke,lecker

Als Käseglocke wird volksmundlich das denkmalgeschützte[1] runde ehemalige Service-Gebäude der Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB) auf dem zentralen Umsteigepunkt Postplatz bezeichnet.

Eröffnet wurde das Bauwerk mit dem chinesisch anmutenden Dach als Wartehäuschen, mit einer unterirdischen Toilettenanlage, im Frühjahr 1928. Wie durch ein Wunder hat die ehemalige Wartehalle die Luftangriffe am 13. Februar 1945 fast als einziges Bauwerk in der Altstadt ohne Schäden überstanden. Viele Jahrzehnte hat die DVB das Tickethäuschen mit Blick auf Zwinger, Schauspielhaus und Wilsdruffer Straße als Service-Point für ihre Kunden genutzt. In den 2000ern zog die DVB immer wieder aus und ein. Letztendlich entschloss man sich dieses aufzugeben.

Die unterirdischen Toilettenanlage ist seit dem Elbehochwasser 2002 nicht mehr nutzbar.[2]

Das Gebäude stand zwischenzeitlich seit dem umfassenden Umbau des Postplatzes 2006 leer.[3] Die Haltestellen waren verlegt worden, sodass sich die Käseglocke nicht mehr im Wartebereich befand.

Seit April 2009 arbeiteten im eingerichteten Servicepunkt der DVB vorrangig Lehrlinge, die sich dort im Rahmen ihrer Ausbildung im Erteilen von Auskünften, Beraten, Repräsentieren sowie Fahrkarten- und Souvenirverkauf übten.[4] Aufgrund mangelnden Zuspruchs wurde diese Einrichtung am 12. April 2013 wieder geschlossen.[5] Ab 2013 befand sich ein Kaffee- und Kuchenspezialitäten-Café.

Ab 2014 erneute Wiedereröffnung eines Cafés durch Renè Werft, ein echter Sachse, aus dem Großenhainer-Land, der dort schon viele Jahre erfolgreich mit eigenen Obstweinen handelt. Nach nur wenigen Wochen des Leerstands eröffnete zum Stadtfest 2014 René Werft seine neue Käseglocke in Dresden.

Email : info@kaeseglocke-in-dresden.de
https://kaeseglocke-in-dresden.de
November – März von 9.00 Uhr -18.00 Uhr; April – Oktober von 9.00 Uhr – 20.00 Uhr; Dezember 9.00 Uhr – 22.00 Uhr

[Bearbeiten] Quellen

  1. Sächsische Zeitung vom 24.4.2009
  2. Sächsische Zeitung vom 20./21.12.2009
  3. Dresden-Lexikon
  4. Pressemitteilung der DVB AG vom 23.4.2009
  5. Christoph Springer: Dresdner Verkehrsbetriebe schließen die Käseglocke auf dem Postplatz. DNN vom 11. April 2013

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge