Waldparkstraße

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verzweigung.png Dieser Artikel behandelt die Waldparkstraße in Blasewitz. Für weitere Straßen dieses Namens siehe Waldparkstraße (Begriffsklärung).

Die von der Ostseite des Blasewitzer Waldparkes abgehende Waldparkstraße erhielt 1870 ihren Namen.

Neben Blasewitz gab es in 3 weiteren ehemals selbstständigen Gemeinden zur Eingemeindung 1921 eine Waldparkstraße: Bühlau, Rochwitz und Weißer Hirsch. Man hat sich damals entschieden, in Blasewitz den Namen zu belassen. Sicherlich lag es auch an dem Zeitpunkt der ersten Benennung im Jahr 1870. Die drei anderen Waldparkstraßen wurden umbenannt (siehe Begriffsklärung).

[Bearbeiten] Ausgewählte Adressen

[Bearbeiten] Quellen

  1. Catrin Steinbach: Abgerissene Gebäude in Dresden-Blasewitz: Hobbyforscher Bernd Beyer hat Buch geführt. In: DNN-Online 9.8.2014.
  2. Personal- und Vorlesungsverzeichnis TH Dresden im Studienjahr 1958/59, Frühjahrssemester, S. 100
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge