Schwimmhalle Prohlis

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Schwimmhalle Prohlis ist die dritte und letzte in der DDR-Zeit gebaute Schwimmhalle in Dresden. Sie entstand in unmittelbarer Nachbarschaft zum Freibad Prohlis und wurde am 31. August 1988 eröffnet. Die Schwimmhalle verfügt über ein 25-Meterbecken mit vier Bahnen, ein Nichtschwimmerbecken von 9x10 Metern und ein zwölf Quadratmeter großes Planschbecken mit Elefantenrutsche. Darüber hinaus verfügt die Halle über eine Sauna im Untergeschoss und bietet Schwimmlehrgänge und Kurse in Aquajogging an.

Seit der Modernisierung 1994 bilden Freibad und Schwimmhalle eine Einheit.

Im Jahr 2012 wurde ein mobiler Schwimmbad-Lift angeschafft, der es Rohlstuhlfahrern ermöglicht, das Schwimm- und Lehrschwimmbecken zu nutzen.

2020 soll die Schwimmhalle durch einen Neubau in optimierter Lage ersetzt werden. 2019 wurde das Freibad abgerissen und mit dem Arbeiten zum Neubau begonnen. Grundsteinlegung war am 23. August 2019[1] Die alte Schwimmhalle ist vorerst weiter in Betrieb.

[Bearbeiten] Adresse, Erreichbarkeit und Kontakt

Schwimmhalle Prohlis
Senftenberger Straße 58
01239 Dresden
Telefon: (0351) 284 31 61

[Bearbeiten] Quellen

[Bearbeiten] Weblinks

  1. Dresdner Bäder: Grundstein für Kombibad Prohlis.
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge