Rettungswache Gönnsdorf

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rettungsdienst Logo

Die Rettungswache Gönnsdorf befindet sich seit 2013 an der Weißiger Landstraße 2g in Gönnsdorf im Gebiet Schönfelder Hochland. Die Rettungswache wurde auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Gönnsdorf gebaut. Nach der Zusammenlegung der FFw Gönnsdorf und der FFw Pappritz stand es zur Verfügung. Im Januar 2012 ist das alte Gerätehaus der FFw Gönnsdorf abgerissen worden. Auf dem Grundstück ist ein zweigeschossiges Gebäude mit Rettungswache, Fahrzeughalle und Aufenthaltsräumen entstanden. In der angrenzenden Gerätehalle steht die Kommunaltechnik der Gemeinde Schönfeld-Weißig. Die Baukosten belaufen sich auf rund 750 000 Euro. Von hier aus startet ein Rettungswagen 24h mit Allrad-Antrieb. Das Gesamte Schönefelder Hochland bis Pillnitz werden dadurch schneller erreichbar. Die Rettungswache Gönnsdorf ist eine Außenwache(?) der Rettungswache Pieschen.

Ansprechpartner: Heiko Knick, Leiter der Rettungswache

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge