Pfaffensteinstraße

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blick in die Straße
Kulturdenkmal Nr. 9

Die Pfaffensteinstraße in Strehlen (heute statistischer Stadtteil Gruna) liegt in einem Wohngebiet, deren Straßen (beginnend mit der Königsteinstraße) nach Bergen in der Sächsischen Schweiz benannt wurden. Die seit 1914 im Adressbuch geführte Pfaffensteinstraße wurde benannt nach dem Tafelberg Pfaffenstein. Sie ist die südliche Verlängerung der Beilstraße ab der Einmündung des Sonnensteinwegs. Als eines der ersten Häuser wurde die Nr. 9 von der Wohnungsbaugenossenschaft für Dresden und Vororte e.G.m.b.H. etwa im Jahr 1929 errichtet[1].

[Bearbeiten] Adressen (Auswahl)

[Bearbeiten] Quellen

  1. Adressbuch von 1929
  2. Vorlesungsverzeichnis von 1958/59, TH Dresden
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge