DeinHof

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

deinHof als solidarische Gemüsekoop Dresden ist eine Gruppe aus engagierten Gärtnern und einem aktiven Unterstützerkreis und verwirklichen in Dresden ein Projekt der Solidarischen Landwirtschaft. Dabei wirtschaften Erzeuger und Verbraucher zusammen und teilen sich gute und schlechte Ernten. Ebenso sind die Verbraucher untereinander solidarisch miteinander verbunden. Die Macher von deinHof wollen die inzwischen starke Trennung zwischen Land (Produktion) und Stadt (Konsum) aufheben. Die Initiative lädt ein, wieder die Hände in den Boden zu stecken, der die Menschen ernährt, und dabeizusein beim Werden und Wachsen. Stadtbewohner sollen Verantwortung übernehmen für die Herkunft ihrer Lebensmittel und sollen teilhaben können an der Entstehung ihres Essens.

Die Initiative besteht aus ca. 200 Mitgliedern mit etwa 140 Ernteanteilen. Die etwa Hektar Ackerland in der Elbaue Radebeuls auf vorwiegend sandigen Böden werden von vier Gärtnern bewirtschaftet.

[Bearbeiten] Prinzipien des Projekts

[Bearbeiten] Chronik

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge