Anna Brunnemann

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anna Brunnemann war Journalistin und Philologin. Die Verehrerin von Ellen Key war mit Katharina Scheven befreundet. 1904 erhielt sie die Zulassung zu Vorlesungen an der TH Dresden bei Prof. Dr. Georg Treu, im gleichen Jahr wurde sie Mitglied im Dresdner Rechtsschutzverein. 1894 war sie Mitbegründerin des Bismarck-Frauenvereins ("Kleeblattbund, ein Bismarck-Thurm der deutschen Frauen"), sie organisierte die Herausgabe des "Bismarck-Jahrbuches", ab 1922 als alleinige Herausgeberin. 1925 wurde dieses Jahrbuch eingestellt. Anna Brunnemann übersetzte Henri Murgers Roman "La Boheme" ins Deutsche.

[Bearbeiten] Werke

[Bearbeiten] Literatur

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge