Zur Erdkugel

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
alte Ansichtskarte

Die Gaststätte "Zur Erdkugel" befand sich im Eckhaus Eilenburger Straße 3 in Altstriesen und wurde im Volksmund im Allgemeinen "Kuller" genannt. Erster Schänkwirt war Carl Paul Kraus [1]

[Bearbeiten] Erinnerungen aus der Sammlung Bergmann

Dort ging es manchmal hoch her. In der "Kuller" wurde manche politische Diskussion geführt. Auch spielte man dort Karten und holte über die Straße Bier. Das Lokal "Zur Erdkugel" mit Stehbierhalle und als Verkehrslokal der Kommunisten sorgte oft für Spannung auf dem geräumigen Platz. Öfters rauschten die Überfallwagen der Polizei heran, die Beamten sprangen von den Fahrzeugen und schlugen gleich auf alle Anwesenden ein, die fluchtartig in allen Richtungen verschwanden. Viele Demonstrationszüge vom Stahlhelm, dem Reichsbanner (SPD) und der Kommunisten - vorweg mit Frauen und Kinderwagen - gaben sich ihr Stelldichein.

[Bearbeiten] Quellen

  1. Adressbuch von 1897
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge