Hauffstraße

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Straßenschild mit Zusatzschild

Die Hauffstraße wurde in der Südvorstadt Ende der 1930er Jahre als kurze Sackgasse angelegt, die von der Reichenbachstraße nach Süden abgeht. Sie wurde benannt nach dem Schriftsteller Wilhelm Hauff (1802-1827)[1], der insbesondere durch seine Märchenbücher bekannt wurde. Seit 1938 steht der Straßenname in den Adressbüchern.

[Bearbeiten] Quellen

  1. deutschsprachige Wikipedia: Wilhelm Hauff
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge