Höckendorfer Weg

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Höckendorfer Weg liegt in einem Neubaugebiet in Kleinpestitz, welches um 1980 südlich der Kohlenstraße entstand. Die Straßen in dem Gebiet wurden nach sächsischen Orten benannt. Höckendorf ist ein Ortsteil der sächsischen Gemeinde Klingenberg.

Auf der rechten Seite gibt es als Bebauung nur das Gebäude der ehemaligen Gotthold-Ephraim-Lessing-Schule (127. Mittelschule) (Nr. 2), sowie eine Kleingartenanlage. Westlich des Schulgebäudes liegt das Kinder- und Jugendhaus „Club Müllerbrunnen“. Obwohl es an der Kohlenstraße liegt, hat es die Anschrift Höckendorfer Weg 4. Auf der linken Seite gibt es WBS70-Neubauten, die als eine Art doppelte Würfelhäuser errichtet wurden. Davon gehören die Hausnummern 1 und 3 zum Höckendorfer Weg, der Rest zum Burkersdorfer Weg.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge