Fährmannweg

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Fährmannweg ist eine Verbindung zwischen der Elbstraße und der Gartenstraße in Gohlis. Es gab Fähren, die von Obergohlis nach Serkowitz bzw. von Niedergohlis nach Kötzschenbroda fuhren. Daran sollte wohl die Benennung erinnern. Es gibt aber noch eine andere Deutung. Der Weg soll benannt sein nach dem Obergohliser Gutsbesitzer Adolf Fehrmann[1] und die Schreibweise sei deshalb Fehrmannweg. Im Themenstadtplan gibt es ebenfalls diese Schreibweise.

[Bearbeiten] Quellen

  1. deutschsprachige Wikipedia: Liste der Straßen und Plätze in Obergohlis

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge