Döbraer Straße

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Döbraer Straße in Kleinpestitz liegt in einem Neubaugebiet, das um 1980 südlich der Kohlenstraße entstand. Die Straßen in dem Gebiet wurden nach sächsischen Orten benannt. Döbra ist ein Ortsteil der sächsischen Stadt Liebstadt. Die Straße führt zunächst von der Kohlenstraße nach Süden. Nur ein Neubaublock gehört dort zu der Straße. Dann erreicht die Straße den Hang, der damals mit Reihenhäusern bebaut wurde. Nach einem Linksknick führt die Straße entlang der unteren Häuserreihe.

In den Jahren 2015 bis 2017 wird zwischen Kohlenstraße und Burkersdorfer Weg der „Wohnpark Döbraer Straße“ mit insgesamt knapp 200 Eigentums- und Mietwohnungen errichtet. Es entstehen sieben würfelförmige Wohnhäuser mit je sechs Geschossen sowie parallel zur Kohlenstraße ein langgestreckter Gebäuderiegel.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge