Christian-Sültze-Straße

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Christian-Sültze-Straße in Lockwitz

Die Christian-Sültze-Straße ist eine kleine Nebenstraße in Oberlockwitz. Sie entstand im Zuge der Bebauung am Galgenberg Anfang des 20. Jahrhunderts.

Ihren Namen erhielt sie – wie auch andere Straßen in diesem Wohngebiet – nach einer Lockwitzer Persönlichkeit. Christian Sültze (* 1666) war ein Maurermeister sowie Ortsrichter, Ortschronist und Heimatforscher. Er leitete als Maurermeister im Jahr 1713 den Umbau der ersten Lockwitzer Dorfschule, die sich am heutigen Plan befand.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge