Bruhmstraße

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zusatzschild zur Bruhmstraße

Die Bruhmstraße durchquert in Langebrück das Oberdorf in der Mitte in Nord-Süd-Richtung. Bereits 1897 ist die Straße im Adressbuch zu finden. Namenspatron ist der ehemalige Forstmeister in Langebrück Theodor Wilhelm Bruhm (18111886)[1].

An der Bruhmstraße 6 befindet sich eine Kindertagesstätte, die sanierungsbedürftig ist und voraussichtlich 2019 schließen wird, wenn der Kita-Neubau an der Friedrich-Wolf-Straße 7 fertig ist.[2]

Nahe der Kreuzung Bruhmstraße / Herltstraße stehen Japanische Hemlocktannen, die als Naturdenkmal ausgewiesen sind.

[Bearbeiten] Quellen

  1. deutschsprachige Wikipedia: Theodor Wilhelm Bruhm
  2. Pressemitteilung der Stadt Dresden, 9.5.2017
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge