Augustusweg

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Augustusweg führt in Dresden durch die Junge Heide (im Norden der Hellerberge und südlich der Flur von Wilschdorf). Die Bezeichnung für den Weg ist schon sehr lange in Gebrauch. Sie soll entweder an den Kurfürst August erinnern oder an August der Starke[1]. Am westlichen Ende geht der Weg in Radebeul über in die Straße Augustusweg. Die Straße führt durch den Radebeuler Stadtteil Oberlößnitz und mündet dann am Haltepunkt Weißes Roß der Lößnitzgrundbahn in die Meißner Straße von Radebeul.

[Bearbeiten] Quellen

  1. Dr. Karlheinz Kregelin „Namenbuch der Straßen und Plätze im Norden der Stadt Dresden“ (Manuskript)
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge