Altmähren

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Altmähren oder auch als Altmährisches Reich wird die zweite Staatsgründung der Slawen nach dem Reich des Samo bezeichnet. Der Dresdener Elbtalkessel gehörte indirekt über Böhmen vermutlich ab 867/871 zum Herrschaftsgebiet von Altmähren, ab 890 bis 895 dann direkt.

Für die Endphase dieses Staates ist auch die Bezeichnung Großmährisches Reich gebräuchlich.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge