Wettiner

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fürstenzug zu Dresden
Stammburg der Wettiner

Die Wettiner sind eine Dynastie, von der die Mark Meißen und später Sachsen regiert wurde. Viele von ihnen sind im Fürstenzug dargestellt.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Markgrafen von Meißen

  1. Heinrich I. von Eilenburg (um 1070-1103), verheiratet mit Gertrud von Braunschweig
  2. Heinrich II. von Eilenburg (1103 oder 1104 - 1123)
  3. Konrad der Große (um 1098-1157)
  4. Otto der Reiche (um 1125 - 1190)
  5. Albrecht der Stolze (um 1158 - 1195)
  6. Dietrich der Bedrängte (um 1162-1221), verheiratet mit Jutta von Thüringen
  7. Heinrich der Erlauchte (um 1215-1288), erste Gemahlin war Constantia von Österreich, zweite Gemahlin Agnes von Böhmen, dritte Elisabeth von Maltitz
  8. Albrecht der Entartete (1240 - um 1314), erste Gemahlin war Margaretha von Österreich, zweite Kunigunde von Eisenberg, dritte Elisabeth von Arnshaugk
  9. Friedrich der Gebissene (1257 - 1323)
  10. Friedrich der Ernsthafte (1310-1349), verheiratet mit Mechthild von Bayern
  11. Friedrich der Strenge (1332-1381), verheiratet mit Katharina von Henneberg
  12. Wilhelm der Einäugige (1343-1407), verheiratet mit Elisabeth von Mähren
  13. Friedrich der Streitbare (1369-1428), verheiratet mit Katharina von Braunschweig, ab 1423 Kurfürst von Sachsen

[Bearbeiten] Kurfürsten von Sachsen

  1. Friedrich der Streitbare, siehe oben
  2. Friedrich der Friedfertige (vor 1384-1440)
  3. Friedrich der Sanftmütige (1412-1464), verheiratet mit Margareta von Österreich
  4. Kurfürst Ernst (1441-1486), Begründer der ernestinischen Linie
  5. Albrecht der Beherzte (1443-1500), verheiratet mit Sidonie von Böhmen, Begründer der albertinischen Linie

[Bearbeiten] Kurfürsten der ernestinischen Linie

  1. Kurfürst Ernst, siehe oben
  2. Friedrich der Weise (1463-1525)
  3. Johann der Beständige (1468-1532)
  4. Johann Friedrich der Großmütige (1503-1554)

[Bearbeiten] Herzöge der albertinischen Linie

  1. Albrecht der Beherzte, siehe oben
  2. Georg der Bärtige (1471-1539), verheiratet mit Barbara von Polen
  3. Heinrich der Fromme (1473-1541), verheiratet mit Katharina von Mecklenburg
  4. Moritz von Sachsen (1521-1553), verheiratet mit Agnes von Hessen, ab 1547 Kurfürst von Sachsen

[Bearbeiten] Kurfürsten der albertinischen Linie

  1. Moritz von Sachsen, siehe oben
  2. August (1526-1586), verheiratet in erster Ehe mit Anna von Dänemark, in zweiter mit Agnes Hedwig von Anhalt
  3. Christian I. (1560-1591), verheiratet mit Sophie von Brandenburg
  4. Christian II. (1583-1611), verheiratet mit Hedwig von Dänemark
  5. Johann Georg I. (1585-1656), verheiratet in erster Ehe mit Sibylla Elisabeth von Württemberg, in zweiter mit Magdalena Sibylle I.
  6. Johann Georg II. (1613-1680), verheiratet mit Magdalena Sibylle II.
  7. Johann Georg III. (1647-1691), verheiratet mit Anna Sophie von Dänemark
  8. Johann Georg IV. (1668-1694), verheiratet mit Eleonore Erdmute Louise von Ansbach
  9. August der Starke (1670-1733), verheiratet mit Christiane Eberhardine
  10. August III. (1696-1763), verheiratet mit Maria Josepha
  11. Friedrich Christian (1722-1763), verheiratet mit Maria Antonia Walpurgis
  12. Friedrich August der Gerechte (1750-1827), verheiratet mit Marie Amalie von Pfalz-Zweibrücken, ab 1806 König von Sachsen

[Bearbeiten] Könige von Sachsen

  1. Friedrich August der Gerechte, siehe oben
  2. Anton der Gütige (1755-1836), zweite Gemahlin war Maria Theresia von Toscana
  3. Friedrich August II. (1797-1854), zweite Gemahlin war Maria Leopoldine von Bayern
  4. König Johann (1801-1873), verheiratet mit Amalia Auguste von Bayern
  5. König Albert (1828-1902), verheiratet mit Königin Carola
  6. König Georg (1832-1904)
  7. Friedrich August III. (1865-1932), bis 13. November 1918 der letzte König von Sachsen, verheiratet mit Luise von Toscana

[Bearbeiten] Könige von Polen

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge