Waldschlößchenstraße

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Waldschlößchenstraße verbindet die Bautzner und die Radeberger Straße und geht dann in die Stauffenbergallee über. Die Straße wurde 1885 angelegt und damals schon im Volksmunde so benannt, weil sie an der Westseite des Waldschlößchengrundstückes entlang führt. Die offizielle und amtliche Vergabe dieses Namens erfolgte 1888[1].

[Bearbeiten] Adressen (Auswahl)

[Bearbeiten] Quellen

  1. Adolf Hantzsch: Namenbuch der Straßen und Plätze Dresdens. Baensch, Dresden 1905.
    Schriftenreihe Mitteilungen des Vereins für Geschichte Dresdens, 17/18.
  2. Catrin Steinbach: Dresden gestern und heute. In: DNN 21.5.2015, S. 14.
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge