Verein für Erdkunde

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Verein für Erdkunde Dresdens wurde am 27. März 1863 von Karl Andree und Sophus Ruge gegründet. Er beschäftigte sich mit Länder- und Völkerkunde und gab eigene Zeitschriften heraus. Das Vereinslokal befand sich Kleine Brüdergasse 11.

Besonders großen Einfluss auf den Verein hatte Sophus Ruge, der ihn von 1868 bis 1903 leitete. Der Verein für Erdkunde wurde während der Emigrationsjahre zur Anlaufstelle für Ausreisewillige, die sich über ihre neue Heimat informieren wollten. Die Abteilung für Auswanderungsangelegenheiten wurde zeitweise von Rudolf Doehn geleitet, einem deutsch-amerikanischen Schriftsteller und Politiker. Außerdem unterstützte der Verein deutsche Expeditionen zum Nordpol und nach Afrika und organisierte 1886 in Dresden den Deutschen Geographentag. Im selben Jahr entstand auch ein Verzeichnis aller Forscher Mitteleuropas auf dem Gebiet der Landes- und Volkskunde.[1] Es war für den Verein von Paul Emil Richter zusammengestellt worden.

1904 übernahm Bernhard Pattenhausen die Leitung des Vereins. Er organisierte attraktive Reiseberichte in Dresden, z. B. mit Roald Amundsen, und erinnerte an den tödlich verunglückten Bernhard Hantzsch. Gemeinsam mit der Naturwissenschaftlichen Gesellschaft ISIS und dem Ornithologischen Verein wurde eine Gedenktafel an der 55. Volksschule in Plauen angebracht.

Die Bibliothek des Vereins mit etwa 12.000 Bänden ging 1924 in den Besitz der Stadtbibliothek über.[2] Leiter des Vereins nach 1930 war Hans von Zanthier und Paul Wagner dessen Stellvertreter. Der Verein ging nach 1950 im Kulturbund auf.

[Bearbeiten] Mitglieder

William Abendroth | Karl Andree | Carl Gustav Carus (Ehrenmitglied) | Rudolf Doehn | Hugo Bernhard Forwerg | Justus Edmund Güntz | Harry Gravelius | Julius Ambrosius Hülße | Julius Walter Meinhold | Eduard Oppermann | Bernhard Pattenhausen | Paul Emil Richter | Sophus Ruge | Ludwig Wilhelm Schaufuß | Oskar Schlömilch | Oskar Schneider | Richard Steche | Moritz Alphons Stübel | Paul Wagner | Max Maria von Weber (korresp.) | Christian Albert Weinlig | Hans von Zanthier

[Bearbeiten] Quellen

  1. Verzeichnis aller Forscher Mitteleuropas auf dem Gebiet der Landes- und Volkskunde
  2. Zum Bibliotheksbestand des Vereins für Erdkunde

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge