Universitätsschule

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Universitätsschule ist ein Projekt der Stadt Dresden und der Technischen Universität Dresden. An der Schule sollen unter wissenschaftlicher Begleitung innovative Formen des Lehrens und Lernens erarbeitet und erprobt werden. Dazu zählen beispielsweise jahrgangsübergreifendes Lernen und Zeitkonten statt eines vorgegebenen Rhythmus von Schulzeit und ferien. Außerdem sollen an der Unischule zukünftige und derzeitige Lehrkräfte aus- und weitergebildet werden. Geplant ist eine aus Grund- und Oberschule bestehende dreizügige Einrichtung mit insgesamt rund 800 Schülern. Starten soll die Schule mit den Klassenstufen 1, 2, 5 und 6.

Die Universitätsschule sollte ihren Betrieb ursprünglich zum Schuljahr 2018/19 im Gebäude an der Pfotenhauerstraße 42 aufnehmen, in dem bisher die 101. Oberschule „Johannes Gutenberg“ sowie das Abendgymnasium untergebracht sind. Dieser Plan löste allerdings Streit aus, weil sich die beiden bestehenden Schulen verdrängt fühlten. Weil zudem die Anmeldezahlen hinter den Erwartungen zurückblieben, wurde der Start auf das Schuljahr 2019/20 verschoben und soll eventuell in einem anderen Gebäude vollzogen werden.

[Bearbeiten] Quellen

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge