Umsonst und draußen

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abc-icon.png Der korrekte Titel dieser Seite lautet u&d – umsonst&draußen. Diese Schreibweise ist zur Zeit nicht möglich.
Turbophob als opener 2009

Der Name umsonst&draußen ist Programm: An der frischen Luft findet’s statt – bisher ohne Schönwetterabo, Rock’n’Roll eben – und Eintritt muss der geneigte Besucher nicht zahlen. Seit 2008 organisiert der artderkultur e.V. das kleine feine Festival in der Albertstadt. Der erste Durchgang lief noch unter dem Namen Flanschrock an der Straße E, seit 2009 steigt die Sause auf dem Alten Panzerhofgelände Tannenstraße/Hans-Oster-Straße.

Jedes Jahr am dritten Juliwochenende gibt es auf dem grünen Areal ein gutes Dutzend miteinander bekannt-befreundet-verbandelte Bands hauptsächlich aus der Region, Theater, Lesung, Kino, Spielspaßquatsch, Flohmarkt und natürlich Speis und Trank. Nicht zuletzt soll das umsonst&draußen nämlich auch ein familienfreundliches Fest von und für die Dresdner sein, vor allem jene, die in der Gegend wohnen.

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge