UFA-Palast „Victoria Theater“

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
(Weitergeleitet von UFA-Palast "Victoria Theater")
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ufa-Kinos in Dresden

Das Victoria Theater in der Waisenhausstraße 26 war zunächst ein einfaches Varité Theater. Ab 1903 fanden dort im Anschluss der eigentlichen Vorstellung 10 bis 15-minütige Filmvorstellungen, wie sie später als Wochenschauen bekannt wurden, mit einem Bioskop-Apparat statt. Weil der Apparat auf dem zweiten Rang mitten im Publikum stand, musste er wegen Brandschutz mit Asbestschieferplatten verkleidet werden. Im Jahr 1915 wurden Nachmittags dann reine Filmvorstellungen durchgeführt. 1924 übernahm die Ufa das Theater und baute es zum Palast mit 1022 Plätzen um, von da an hieß es nur noch UFA-Palast. Fast in direkter Nachbarschaft zum U.T. hob es sich nun durch neue Farbe und Lichtreklame vom Konkurrenten ab. Wie alle Kinos in der Innenstadt, blieb auch von diesem Kino nach den Luftangriffen am 13. und 14. Februar fast nichts übrig.

[Bearbeiten] Siehe auch

Ehemalige Kinos

[Bearbeiten] Quelle

Carola Zeh: Lichtspieltheater in Sachsen - Entwicklung, Dokumentation und Bestandsanalyse (11/2007), S. 182 und 195, ISBN 978-3-8300-3166-6

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge