Thomas-Mann-Straße

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Straßenschild
Straßenschild mit Zusatzschild

Die Thomas-Mann-Straße liegt in Leubnitz-Neuostra und ist nach dem Schriftsteller Thomas Mann (1875-1955) benannt[1]. Seit 1934 steht die Straße im Adressbuch als Dietrich-Eckart-Straße[2], nach einem Publizist, Verleger und frühen Anhänger des Nationalsozialismus sowie Ideengeber Adolf Hitlers. Am 24. Juli 1945 erfolgte (im Rahmen der Straßenumbenennungen 1946) die Umbenennung in Thomas-Mann-Straße.

[Bearbeiten] bekannte Bewohner

1946 bis Ende der 1950er Jahre Otto Buchwitz, danach Horst Karl Peschel (im selben Haus, nahe dem östlichen Straßenende talseitig, erkennbar an der Sonnenuhr über dem Hauseingang, Nr. 43)

[Bearbeiten] Quellen

  1. deutschsprachige Wikipedia: Thomas Mann
  2. Adressbuch der Gau- und Landeshauptstadt Dresden, 1943/44

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge