Theodor Julius Jaffé

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Theodor Julius Jaffé

Theodor Julius Jaffé (* 17. August 1823 in Berlin; † 11. April 1898 in Dresden) war ein Schauspieler, Regisseur und Schauspiel-Pädagoge.

Der Sohn eines jüdischen Kaufmanns nahm in Berlin Gesangsunterricht und setzte seine Studien später in Wien fort. In den Folgejahren hatte Jaffé Engagements in Troppau, Lübeck, Halle, Magdeburg und Köln. Er war zwar als Bassist erfolgreich, doch wandte er sich bald verstärkt dem Schauspiel zu. Als Schauspieler und Regisser wirkte er in Breslau und Braunschweig.

Am 1. Juni 1864 wechselte Jaffé als Nachfolger von Dawison an das Dresdner Hoftheater, wo er bis zu seiner Pensionierung am 3. Dezember 1894 blieb. Zu dieser Zeit hatte er seine Wohnung in der Ostra-Allee 13, II. Stock. Danach lehrte er Schauspielkunst am königlichen Konservatorium.

[Bearbeiten] Quellen


[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge