Studententage

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Dresdner Studententage sind ein jährliches studentisches Kulturfestival, welches von den Dresdner Studentenclubs und anderen studentischen Kulturinitiativen zusammen mit dem Studentenwerk Dresden veranstaltet wird. In einem Zeitraum von zwei bis drei Wochen Anfang Mai finden bis zu 30 verschiedenste Veranstaltungen zwischen Konzert, Theater, Sportfest und Party statt. Das bunte Programm umfasst sowohl Großveranstaltungen im Hörsaal als auch kleine gemütliche Clubabende der besonderen Art.

Die Ursprünge dieser Veranstaltungsreihe liegen in den FDJ-Studententagen aus DDR-Zeiten. Nach der Wende wurde die Reihe neu aufgelegt: 1992 fanden die 1. Dresdner Studententage in Zusammenarbeit mit dem Studentenwerk statt. So konnten im Jahr 2016 bereits die offiziell 25. Dresdner Studententage begangen werden.

Seit dem Jahr 2000 bildet die Dresdner Nachtwanderung – per Busshuttle durch die Studentenclubs bei Live-Musik, Bier und mehr – den Höhepunkt der Studententage. Sie findet in der Regel am Dienstag vor dem dies academicus statt. Weitere Höhepunkte sind der studentische Bandcontest Uni Air sowie der Uni Slam.

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge