Stürmische Wogen

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stürmische Wogen Brunnen
Stürmische Wogen Tafel

Der Rundbrunnen Stürmische Wogen steht am Albertplatz und wurde von Robert Diez 1891 erbaut. Nach dem zweiten Weltkrieg 1945 wurde der Brunnen entfernt und ein sowjetisches Ehrenmahl errichtet. Hier mussten zu DDR-Zeiten am 1. Mai und zum Tag der Befreiung Blumen von den Jungen Pionieren, von der FDJ und von Werktätige aus verschiedenen Betrieben niedergelegt werden. Nach der politischen Wende wurde der Brunnen rekonstruiert 1992/93 und wieder aufgebaut (1994). Ihm gegenüber steht der Brunnen Stilles Wasser ebenfalls von Robert Diez erbaut.

[Bearbeiten] Fotos

[Bearbeiten] Quelle

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge