Sachsenplatz

Stadtwiki Dresden - Freiraum für Ideen und Wissen über Dresden
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Sachsenplatz mit einer Fläche von 5.203 m²[1] liegt am Nordende der Sachsenallee. Er entstand als Brückenkopf der neu erbauten Albertbrücke. Der Platz erhielt gemeinsam mit der Sachsenallee 1877 seinen Namen[2]. In unmittelbarer Nähe befand sich bis 1945 die Jägerkaserne.

[Bearbeiten] Quellen

  1. Führer durch das Arbeitsgebiet der Verwaltung der Gartenanlagen und des König Albert-Parkes, Verlag C.C.Meinhold, 1903
  2. Adolf Hantzsch: Namenbuch der Straßen und Plätze Dresdens. Baensch, Dresden 1905.
    Schriftenreihe Mitteilungen des Vereins für Geschichte Dresdens, 17/18.
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge